Sozialpädagogische Angebote


Unter Sozialpädagogik versteht man den Versuch der Eigenverantwortung eines Menschen und seines selbständigen Umgangs mit allgemeinen Lebenslagen in der Gesellschaft zu stärken. Gegenstand der Sozialpädagogik sind gesellschaftlich und professionell relevante menschliche "Problemsituationen", also die alltägliche Lebensbewältigung - das Zurechtkommen und Zurechtfinden.
Die Fähigkeit zur Verminderung oder Überwindung von Notlagen und Problemen soll jedoch nicht nur eine Förderung des Einzelnen sein, sondern es steht das Miteinander - Auskommen als gesamtheitliches Ziel im Vordergrund.
Innerhalb der Sozialpädagogik gibt es unterschiedliche Arbeitsformen, klassische Beispiele sind:

  • Einzelfall; Ziel: Verbesserung der individuellen Lebensverhältnisse
  • Soziale Gruppenarbeit; Ziel: Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Gemeinwesenarbeit; Ziel: Verbesserung sozialräumlicher Strukturen

Ein solch monomethodisches Vorgehen ist jedoch in der Praxis eher unüblich und so bevorzugen auch wir Handlungsansätze unter Einbeziehung aller drei genannten Beispiele.
In der Lernwerkstatt Zwickau e.V. bieten wir Ihnen:

                  
 

Hilfen aus einer Hand - unter einem Dach.

Offene Kinder- und Jugendarbeit
Elternarbeit
Aufsuchende Familientherapie
Familienorientierte Arbeit mit psychisch kranken Eltern
und ihren Kindern
Soziale Gruppenarbeit
Erziehungsbeistand/ Betreuungshelfer
Eingliederungshilfe für seelisch behinderte
Kinder und Jugendliche

§11 SGB VIII

§ 16 SGB VIII

§ 27 (3) SGB VIII

§ 27 (3) SGB VIII

§29 SGB VIII

§30 SGB VIII

§35a SGB VIII


Lernwerkstatt Zwickau e.V., Wostokweg 33, 08066 Zwickau
Copyright © 2007 by Lernwerkstatt Zwickau e.V. Alle Rechte vorbehalten.