Winterliches Dessert mit gerösteten Nüssen

Winterliches Dessert mit gerösteten Nüssen

Heute wollen wir euch einmal mit einem herrlich leckeren Winterdessert verzaubern. Fragt hierfür bitte im Vorfeld eure Eltern, ob ihr mit ihnen gemeinsam etwas Leckeres in der Küche zubereiten dürft. Bevor ihr euch jedoch in die Küche stellen und loslegen könnt, müsst ihr noch ein paar Besorgungen erledigen:

Zutaten:

etwas Butter

200 g Nüsse, z. B. Walnüsse, Mandeln…

(evtl. ein paar Trauben)

1 EL Zucker

150 g Joghurt, z. B. griechischer

200 g Quark

1 TL Zimt

1 EL Zucker

Und so wird’s gemacht:

  1. Die Butter in einem Topf oder einer Pfanne zergehen lassen. Die Nüsse und 1 EL Zucker hinzugeben und ca. 3 min. lang rühren, bis der Zucker sich auflöst. Vorsicht nicht zu lange, sonst verbrennt der Zucker!
  • Die Nüsse auf die Seite stellen.
  • Den Jogurt mit dem Quark vermischen und Zimt und Zucker unterrühren. Falls die Masse zu fest ist, einfach etwas Milch dazugeben.
  • Jetzt jeweils 1 EL Joghurt-Quarkmasse, 1 EL Nüsse und ein paar Trauben abwechselnd in 4 Gläser schichten. Nach Belieben noch mit etwas Zimt bestreuen.

Fertig sind eure leckeren Winter-Desserts! Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen.

Wir freuen uns über ein paar Fotos von euren selbstgemachten Desserts. (E-Mail: seltmann@lernwerkstatt-zwickau.de)

Noch mehr Ideen zum Basteln, Malen und Kochen findet ihr auch unter: https://www.kika.de/selbermachen/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.