Öffnung der Freizeitinsel

08. Mai 2020

Liebe Eltern,   

liebe Kinder,

die Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus bzw. COVID-19 vom 30.April 2020 erlaubt die Wiedereröffnung von Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit einem mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Zwickau abgestimmten Konzept zur Hygiene und professionellen Betreuung. Auch die Freizeitinsel des Lernwerkstatt Zwickau e. V. darf öffnen. Nach telefonischer Voranmeldung können Kinder und Jugendliche ab dem 11. Mai 2020 die Freizeitinsel wieder besuchen.

Kinder, Jugendliche und Eltern werden vorab telefonisch und per E-Mail über das Hygienekonzept des Lernwerkstatt Zwickau e. V. informiert. Die schriftliche Bestätigung der Eltern, dass ihre Kinder den Sicherheitsabstand und die Hygienemaßnahmen einhalten, stellt die Voraussetzung der Teilnahme ihrer Kinder an Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit dar.

Kinder und Jugendliche dürfen die Freizeitinsel nur betreten, wenn sie weder Anzeichen einer Erkältungserkrankung (z. B. Halsscherzen, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber oder Atemnot) aufweisen noch in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einem Coronavirus-Infizierten hatten.

Bleiben Sie gesund!Ihr Team des Lernwerkstatt Zwickau e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.